* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

nordseemuseum 2008

Wie vermittelt man die Notwendigkeit eines Museums, die Idee, das Gebäude und Konzeption eines Museums, welches zwar eine ca. 100-jährige Tradition, aber keine eigenen vier Wände mehr hat? In enger Zusammenarbeit mit Architekten und Museumsplanern erarbeiteten wir eine Präsentation für politische Entscheider – nicht ohne Argumente für das Projekt jenseits von Gestaltung und Marketing zu erarbeiten.

Unser Aufgabe, eine wirkungsvolle Präsentation zu erarbeiten, führte bis hin in den Bereich dreidimensionaler Animation – der Darstellung von geplanten Architektur nebst Exponaten. Ein unterhaltsamer Einstieg wird von stichhaltigen Argumenten begleitet, welche in eine virtuelle Reise durch das Gebäude mündet.

Kurz vor Fertigstellung der Präsentation wurde das Museum aus finanziellen Gründen von der lokalen Politik gekippt. Nordsee ist Mordsee.

b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum
* * * * * * *

Das Präsentations-Intro.

* * * * * * *
b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum b mal x | projekte | nordseemuseum
* * * * * * *

Visualisierung der Museumsarchitektur und -konzeption mit Cinema 4D (Ausschnitte)